Ihr Hotel Oberstadt Shop

Die Oberstadt von HattuSa
129,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die hethitischen Tempel in der Oberstadt von Bogazköy wurden in byzantinischer Zeit mit einem namenlosen Dorf überbaut. Die Ansiedlung bestand aus mehr als zwanzig Gebäuden, einem Kloster mit Kirche sowie dem Friedhof mit Grabkapelle, in denen ein reiches Inventar an Gegenständen geborgen wurde. Das im 11. Jh. verlassene Dorf bietet mit seiner Ausstattung einen umfassenden Einblick in Leben und Alltag der mittelalterlichen Dorfbevölkerung

Anbieter: buecher.de
Stand: 22.04.2019
Zum Angebot
Ausgrabungen und Forschungen in der Westlichen ...
99,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit diesem Band liegt der erste Abschlussbericht über die Arbeiten in der westlichen Oberstadt von Hattusa vor. Die Oberstadt von Hattusa, die seit der 2. Hälfte des 16. Jhs. v. Chr. die Siedlungsfläche der Stadt nahezu verdoppelt hat, ist durch öffentliche Bauten unterschiedlichster Funktionen geprägt. Um den urbanen Zusammenhang in seiner Gesamtheit zu erfassen, konzentrierten sich zwischen 2002 und 2009 Ausgrabungen, geophysikalische Surveys und architekturhistorische Untersuchungen auf die Talsenke westlich von Sarikale und die diese umgebenden, bebauten Felsen in der westlichen Oberstadt. Im ersten Teil der vorliegenden Publikation werden die Ergebnisse der Untersuchungen an der Felsenanlage von Yenicekale vorgelegt. Dieses monumentale Bauwerk dominiert durch seine herausragende Lage den westlichen Teil der Oberstadt der hethitischen Hauptstadt. Das Gebäude wird erstmals in einer angemessenen Art und Weise der Fachwelt zugänglich gemacht. Neben herkömmlichen archäologischen Methoden erbrachte die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Geologen weiterführende Einblicke in die Arbeitsabläufe zur Errichtung der Anlage. Es gelingt unseres Wissens nach erstmals, den Weg eines Steins vom Steinbruch bis zum fertigen Gebäude am Bespiel eines spätbronzezeitlichen Bauwerks nachzuzeichnen. Diese Untersuchungen erschließen eine der am besten erhaltenen Felsanlagen im Stadtgebiet. Sie lassen den Schluß zu, daß es sich wahrscheinlich um ein dem Ahnenkult dienendes Gebäude - möglicherweise ein NA4hegur - handelte, daß vermutlich zwischen dem späten 16. und dem frühen 13. Jh. v. Chr. genutzt wurde. Im zweiten Teil des Buchs werden die Tierknochenfunden der ältesten Bauschicht im Tal vor Sarikale vorgelegt. Diese Bauschicht datiert in die zweite Hälfte des 16. Jhs. v. Chr. und ist durch die regelmäßige Architektur der sogenannten Quadrathäuser charakterisiert. Die Studie setzt die lange Tradition der naturwissenschaftlichen Arbeiten in Bogazköy fort. Erstmals konzentrieren sich die Überlegungen auf einen gut stratifizierten und datierten Befund aus dem 16. Jahrhundert v. Chr., so daß Einblicke in die Nutzungsweisen dieser Gebäude aus einem für die hethitische Geschichte wesentlichen Zeitraum möglich werden. Obwohl die Ergebnisse nur einen Ausschnitt der hethitischen Geschichte erhellen, vermitteln sie einen Eindruck von der Nutzung der Tiere als wichtigem wirtschaftlichem Faktor in einer Zeit wesentlichen Wandels und Veränderungen im hethitischen Staatswesen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Stadtansichten Lüdenscheid, die Oberstadt (Wand...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Stadtansichten Lüdenscheid, die Oberstadt (Wandkalender 2019 DIN A3 quer):2. Edition 2018 Detlef Thiemann

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 18.04.2019
Zum Angebot
Wissing, A: Bestattungen der zentralen Oberstad...
148,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.06.2017Medium: BuchEinband: GebundenTitel: Die Bestattungen der Fruehen und Mittleren Bronzezeit in der zentralen Oberstadt von Tall Mozan/UrkesTitelzusatz: Eine vergleichende Analyse zu den Bestattungssitten des Oberen Haburgebie

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Die Bestattungen der Frühen und Mittleren Bronz...
148,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Bestattungen der Frühen und Mittleren Bronzezeit in der zentralen Oberstadt von Tall Mozan/Urkes:Eine vergleichende Analyse zu den Bestattungssitten des Oberen Haburgebietes. Mit einem Appendix von Kaszja Zipp Studien zur Urbanisierung Nordmesopotamiens, Serie A Anne Wissing, Katja Zipp

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Stadttor in der Oberstadt Meersburg 1000 Teile ...
27,53 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprache: DeutschTitel: Stadttor in der Obe 48x64 hochAutor: Reupert LotharGroesse: 480x640 // 480 x 640 mm // hochGewicht: 1001 grAuflage: 1. Édition 2016Kalenderjahr: 2017Seiten: 2Genre: OrteHersteller: CALVENDOSchlagworte: Bodensee // Meersburg

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Die Architektur und Stratigraphie der Zentralen...
184,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(184,00 € / in stock)

Die Architektur und Stratigraphie der Zentralen Oberstadt von Tall Mozan/UrkeS:Studien zur Urbanisierung Nordmesopotamiens, Serie A Alice Bianchi, Heike Dohmann-Pfälzner, Eva Geith, Peter Pfälzner, Anne Wissing

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Dungeon Petz - Dunkle Gassen - Erweiterung
25,45 € *
zzgl. 4,95 € Versand

He, Kollege! Schon von den dunklen Gassen gehört? Du hast doch bestimmt auch mitbekommen, dass die Märkte in der Oberstadt ständig überlaufen sind? Ich wüsste da nen neuen Markt, noch ohne den ganzen Trubel. Ja klar, voll sortiert

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 20.04.2019
Zum Angebot
Örtliche Beschreibung der Stadt Frankfurt am Ma...
26,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Örtliche Beschreibung der Stadt Frankfurt am Main:Die Beschreibung der Altstadt und zwar des südlichen und westlichen Teils der Oberstadt Johann Georg Batton

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Tübingen- Geheimnisse der Heimat
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Was stimmt nicht mit dem Gog in der Unterstadt? Welche Frau soll einst in Tübingen Gift gemischt haben? Was hat des mit den merkwürdigen Haken an einer Hauswand in der Oberstadt auf sich? Warum befinden sich am Schimpf-Eck blau-weiße Karos? Was bedeutet die merkwürdige Inschrift bei der Stadtbücherei? Und wo in der Oberstadt zeigt eine Sonnenuhr in die falsche Himmelsrichtung? Die Journalistinnen Eva-Maria Bast und Heike Thissen haben sich auch in Tübingen auf Spurensuche begeben: Sie haben 50 Überbleibsel aus der Vergangenheit gesucht, ihre Geschichten recherchiert und oft auch Einheimische aufgetan, die in Verbindung zu diesen Geschichten stehen. Dabei machten die Autorinnen manchmal lustige, manchmal tragische und manchmal schier unglaubliche Entdeckungen. Die Geschichten in diesem Buch erzählen von mutigen Frauen, grausamen Morden, ungesitteten Studenten und einem Café, das Kult wurde. Sie erzählen von heldenhaften Taten, von Krieg, einsamen Babys und tiefgläubigen Frauen. Denn mit jedem Relikt, das die Autorinnen ausfindig gemacht haben, lässt sich auch ein spannendes Stück Stadtgeschichte erzählen - durch viele Jahrhunderte hindurch.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Stehe als Babysitter in 35037 Marburg zur Verfü...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hallo liebe Eltern, mein Name ist Sarah und ich studiere im ersten Semster BWL an der Philipps-Universität Marburg. Deshalb wohne ich seit Oktober in der schönen Marburger Oberstadt. Gebürtig komme ich aus Frankfurt und arbeite dort auch seit 2017 Teilzeit als Flugbegleiterin bei der Deutschen Lufthansa (mit Ersthelfer Ausbildung). Schon in der Schulzeit habe ich Praktika in der Grundschule und im Kindergarten absolviert. Seit Jahren passe ich regelmäßig auf Familie (Cousinen & Cousins) und auf die Kinder von Freunden der Familie auf. Ich liebe den Umgang mit Menschen und suche deshalb einen Nebenjob als Babysitter. Melden Sie sich doch gerne bei mir :) Viele Grüße, Sarah

Anbieter: Hallobabysitter.de
Stand: 22.04.2019
Zum Angebot
Mainz an einem Tag
5,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In einer der ältesten römischen Städte in Deutschland erinnern der tausend Jahre alte gewaltige Mainzer Dom und das Kurfürstliche Residenzschloss am Rheinufer an die bedeutende Vergangenheit. Johannes Gutenberg erfand in Mainz den Buchdruck mit beweglichen Lettern - ein Jahrtausendereignis. Viele tausend Menschen pilgern jedes Jahr zur Stephanskirche in der Oberstadt, um die wertvollen blau schimmernden Chagall-Fenster zu bewundern.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht