Angebote zu "Hattusa" (18 Treffer)

Kategorien

Shops

Ausgrabungen und Forschungen in der westlichen ...
129,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ausgrabungen und Forschungen in der westlichen Oberstadt von Hattusa II ab 129.95 EURO Ausgrabungen auf dem Mittlere Plateau zwischen Sarikale und Yenicekale (2006-2009) Bogazköy-Hattusa

Anbieter: ebook.de
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Ausgrabungen und Forschungen in der Westlichen ...
99,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ausgrabungen und Forschungen in der Westlichen Oberstadt von Hattusa I ab 99.95 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Die Oberstadt von HattuSa
119,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Oberstadt von HattuSa ab 119.95 EURO Die Bauwerke III. Die Bebauung im südlichen Vorfeld von Büyükkale. Nisantepe - Südburg - Ostplateau (Grabungen 1988-1993)

Anbieter: ebook.de
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Die Oberstadt von HattuSa
129,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Oberstadt von HattuSa ab 129.95 EURO Die mittelbyzantinische Siedlung in Bogazköy. Fallstudie zum Alltagsleben in einem anatolischen Dorf zwischen dem 10. und 12. Jahrhundert

Anbieter: ebook.de
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Ausgrabungen und Forschungen in der westlichen ...
129,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwischen 2007 und 2009 wurde auf einem strategisch günstigen Plateau in der Oberstadt der hethitischen Hauptstadt Hattusa ein Gebäude freigelegt, das wohl als Residenz des Kommandanten der königlichen Leibgarde zu identifizieren ist. Die Architektur und Funde ermöglichen Einblicke in das Leben der hethitischen Eliten. Byzantinische Befunde sprechen dafür, dass das Dorf des 10. Jhs. n. Chr. größer war und überregionale Kontakte bestanden.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Die Oberstadt von Hattusa
129,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die hethitischen Tempel in der Oberstadt von Bogazköy wurden in byzantinischer Zeit mit einem namenlosen Dorf überbaut. Die Ansiedlung bestand aus mehr als zwanzig Gebäuden, einem Kloster mit Kirche sowie dem Friedhof mit Grabkapelle, in denen ein reiches Inventar an Gegenständen geborgen wurde. Das im 11. Jh. verlassene Dorf bietet mit seiner Ausstattung einen umfassenden Einblick in Leben und Alltag der mittelalterlichen Dorfbevölkerung

Anbieter: Dodax
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Die Oberstadt von Hattusa
119,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwischen 1988 und 1993 wurden in der östlichen Oberstadt von Hattusa großflächige Ausgrabungen und Bauuntersuchungen durchgeführt. Sie führten zur Entdeckung von diversen offiziellen Bauwerken der hethitischen Zeit, darunter ein Archiv mit Tausenden von Siegelbullen und ein künstlicher Teich mit zugehörigen Kultbauten. Überlagert wurden diese von einer ausgedehnten eisenzeitlichen Siedlung des 8.-6. Jahrhunderts v. Chr., die teilweise befestigt war und deren Freilegung ein breites Spektrum der Architektur dieser Epoche geliefert hat.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Ausgrabungen und Forschungen in der Westlichen ...
99,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit diesem Band liegt der erste Abschlussbericht über die Arbeiten in der westlichen Oberstadt von Hattuša vor. Die Oberstadt von Hattuša, die seit der 2. Hälfte des 16. Jhs. v. Chr. die Siedlungsfläche der Stadt nahezu verdoppelt hat, ist durch öffentliche Bauten unterschiedlichster Funktionen geprägt. Um den urbanen Zusammenhang in seiner Gesamtheit zu erfassen, konzentrierten sich zwischen 2002 und 2009 Ausgrabungen, geophysikalische Surveys und architekturhistorische Untersuchungen auf die Talsenke westlich von Sarikale und die diese umgebenden, bebauten Felsen in der westlichen Oberstadt. Im ersten Teil der vorliegenden Publikation werden die Ergebnisse der Untersuchungen an der Felsenanlage von Yenicekale vorgelegt. Dieses monumentale Bauwerk dominiert durch seine herausragende Lage den westlichen Teil der Oberstadt der hethitischen Hauptstadt. Das Gebäude wird erstmals in einer angemessenen Art und Weise der Fachwelt zugänglich gemacht. Neben herkömmlichen archäologischen Methoden erbrachte die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Geologen weiterführende Einblicke in die Arbeitsabläufe zur Errichtung der Anlage. Es gelingt unseres Wissens nach erstmals, den Weg eines Steins vom Steinbruch bis zum fertigen Gebäude am Bespiel eines spätbronzezeitlichen Bauwerks nachzuzeichnen. Diese Untersuchungen erschließen eine der am besten erhaltenen Felsanlagen im Stadtgebiet. Sie lassen den Schluß zu, daß es sich wahrscheinlich um ein dem Ahnenkult dienendes Gebäude - möglicherweise ein NA4hegur - handelte, daß vermutlich zwischen dem späten 16. und dem frühen 13. Jh. v. Chr. genutzt wurde. Im zweiten Teil des Buchs werden die Tierknochenfunden der ältesten Bauschicht im Tal vor Sarikale vorgelegt. Diese Bauschicht datiert in die zweite Hälfte des 16. Jhs. v. Chr. und ist durch die regelmäßige Architektur der sogenannten Quadrathäuser charakterisiert. Die Studie setzt die lange Tradition der naturwissenschaftlichen Arbeiten in Bogazköy fort. Erstmals konzentrieren sich die Überlegungen auf einen gut stratifizierten und datierten Befund aus dem 16. Jahrhundert v. Chr., so daß Einblicke in die Nutzungsweisen dieser Gebäude aus einem für die hethitische Geschichte wesentlichen Zeitraum möglich werden. Obwohl die Ergebnisse nur einen Ausschnitt der hethitischen Geschichte erhellen, vermitteln sie einen Eindruck von der Nutzung der Tiere als wichtigem wirtschaftlichem Faktor in einer Zeit wesentlichen Wandels und Veränderungen im hethitischen Staatswesen.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe